Solare Ernährung - Dritter Teil

Nun, da wir die Auswirkungen von Vitamin D auf unsere Gesundheit kennen, kann es schwierig sein, sich mit der Vorstellung zu vereinbaren, dass wir zu den Menschen gehören, deren D-Mangel typisch ist. Wir können Ihnen eine Lösung anbieten und erklären, wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel im Körper erhöhen können.

Wie bekomme ich Vitamin D in deinem Körper? 

Die Möglichkeiten der Vitamin-D-Zufuhr durch Ernährung sind relativ begrenzt - sie umfassen fetthaltigen Fisch, Eier, Leber, Fleisch und angereicherte Lebensmittel. Unsere Ernährung wird jedoch nur 10% der erforderlichen Mengen liefern (nicht für Vegetarier und Veganer). 90% sollten aus Sonnenlicht gewonnen werden - aber nur, wenn unser Schatten kürzer als unsere Höhe ist und wir nicht durch das Sonnenschutzmittel geschützt werden.

Unter unseren Bedingungen sind wir niemals in der Lage, den Vitamin-D-Spiegel, oftmals auch nicht  während der Sommermonate, auf dem erforderlichen Niveau zu halten. Die Lösung besteht aus hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln, die die Menge an Vitamin D zwischen 20 und 32 ng / ml halten.

Vitamin D wird jedoch von Fettzellen aufgenommen (Vitamin ist nur in Fett löslich, nicht in Wasser). Fett bindet Vitamin D, setzt es aber auch bei Bedarf nicht frei. Für je 10 kg Übergewicht sollte die Vitamin-D-Supplementierung um etwa 20% erhöht werden. Die ergänzende Zufuhr von Vitamin D ist ideal in Form von D3 (Cholecalciferol). Die Wirksamkeit der Resorption hängt von der Fettmenge im Darm ab. Daher sollten Vitamin-D-Präparate zusammen mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden.

Es besteht kein Zweifel, dass Vitamin D eine komplexe Nährstoffsubstanz ist, die dazu beitragen kann, den Ausbruch der gängigen chronischen Krankheiten zu verhindern, die unser Leben komplizieren. Vitamin-D-Mangel tritt beim Menschen häufiger auf, weshalb es wesentlich ist, ihn signifikant zu erhöhen.

Vitamin D liegt in unseren Produkten in Form von D3 (Cholecalciferol) vor. Die optimale Dosis deckt Ihren potenziellen Mangel ab. Ideal ist die Verbindung mit dem natürlichen Inhaltsstoff - dem Pulver mit einem hohen Vitamin E-Gehalt und anderen Inhaltsstoffen. Bei langfristiger Nutzung können Sie den positiven Effekt nicht ubersehen!

Quelle: Glen Matten, Aidan Goggins: Health Lies (Wie man hervorragende Gesundheit erreicht), Jota Publishing, 2013.

Lesen Sie auch:

Wie Moringa bei Diabetes hilft

Moringa wird in der Volksmedizin Indiens als Mittel gegen Diabetes genutzt

5803× gelesen

Alles was Ihr Körper braucht, in nur einer Kapsel

Haben Sie eine schwächere Immunität, Muskeln Problemen oder haben Sie vielleicht Verdauungsprobleme? Hinter die allen Schwierigkeiten kann eine Ursache stehen - Vitamin D-Mangel.

370× gelesen

VIDEOGALERIE


FOTOGALERIE


INTERESSANTESTE ARTIKEL

Moringa – Anwendung und Wirkungen des Wunderbaums

Die vielfältig nutzbare universale Pflanze Moringa kann jedem empfohlen werden, der seinen täglichen Extrabedarf an vielen bedeutenden Vitaminen, Mine...

Moringa-Blätter zur Förderung der Potenz

Moringa ist schon traditionell eine Antwort auf verschiedene Schwächen und ein ideales Ergänzungsmedikament bei häufigen und schwierigeren Erkrankunge...

Grüner Kämpfer gegen die Müdigkeit

Wir wissen schon, dass Moringa eine Menge an Wirkstoffen, Vitaminen und Antioxidantien enthält. Oft können wir jedoch nicht, den Superfoods und an div...

Antwort des Moringa auf die tückische Zuckerkrankheit

Es ist allgemein bekannt, dass Diabetes zu Weltepidemie geworden ist. Sicherlich sind Sie oder Ihnen nahe stehende Menschen dieser Erkrankung schon be...